Campingplatz

Es erwartet dich ein großzügiges Camping-Areal, das in den Sommermonaten wie alle Plätze der Region stets sehr gut besucht ist. Es existieren vier über den Platz verteilte Sanitäranlagen mit Wasch- und Duschräumen, Geschirrspülbecken, Waschmaschine und Bügelstation. Brot und andere Lebensmittel gibt es vis-à-vis in einem kleinen Shop, der gegen ein kleines Entgelt auch Kühlakkus einfriert. Ein Spielplatz, Volleyballfeld, Bowling und Tischtennis und vor allem der Badesee, der auch mit Kanus befahren werden darf, runden das lokale Angebot ab.

Der Platz liegt vor den Toren des Nationalparks „Ecrins“ und des Regionalparks „Queyras“ unweit des malerischen Städtchens Guillestre. Du findest ihn etwa 1 km außerhalb des Ortes Eygliers hinter dem kleinen Bahnhof zwischen einem kleinen See und der Durance. In der Nähe befinden sich Sehenswürdigkeiten wie die Versteinerung „Fontaine de Réotier“, die heissen Quellen „Plan de Phazy“ und die Festung Mont-Dauphin (Weltkulturerbe der Unesco).

Camping Les Iscles
Camping Les Iscles

Der Campingsee darf auch mit Kanus befahren werden. Er steht für Übungszecke wie z.B. Kenterrollentraining sowie für Aktivitäten des Rahmenprogramms zur Verfügung.

Anfahrtsbeschreibung